Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier: 
Schrift:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift vergrößern

Mitteilungen - Schule, Kultur, Sport

StGB NRW-Mitteilung 430/2006 vom 23.06.2006

Offene Ganztagsschulen in NRW

Das Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW hat mitgeteilt, alle beantragten Plätze in den offenen Ganztagsschulen im Primarbereich würden von den Bezirksregierungen bewilligt. Zum kommenden Schuljahr werde es in 342 Städten und Gemeinden 2.192 offene Ganztagsschulen geben. Sie böten Platz für 115.700 Kinder.

Fast zwei Drittel der rund 3.000 Grundschulen hätten jetzt ein qualifiziertes Ganztagsangebot. In offenen Ganztagsschulen stünden rund 520 Lehrerstellen zur Verfügung. Darüber hinaus stünden im kommenden Schuljahr rund 98 Mio. Euro für pädagogische Fachkräfte aus Jugendhilfe, Kultur und Sport zur Verfügung. Für Investitionen und Ausstattung seien inzwischen von den Gemeinden rund 660 Mio. Euro aus Bundesmitteln beantragt und bereits weitestgehend bewilligt worden.

Die Landesregierung werde Horte im Umfang von bis zu 20 % der 2005 zur Verfügung stehenden Landesmittel auch nach 2008 vor allem für Kinder mit besonderen Förderbedarfen und für Regionen mit problematischer Sozialstruktur weiterfördern, bis die offene Ganztagsschule im Primarbereich auch für diese Kinder eine adäquate Förderung anbieten werde. Kommunen und Träger würden unterstützt, Hortangebote in die offene Ganztagsschule im Primarbereich zu überführen. Zum kommenden Schuljahr würden weitere 4.284 Hortplätze in Plätze in offenen Ganztagsschulen umgewandelt.

Im ländlichen Raum werde für Schulen, in denen auf Dauer kein ausreichender Bedarf für die Gründung einer offenen Ganztagsschule bestehe, auch nach dem 01.08.2007 ein Angebot aus dem Programm „Dreizehn Plus“ bereitgehalten. Welche Schulen in Frage kämen, werde derzeit gemeinsam von Bezirksregierungen und Kommunen geprüft.

Das Ministerium für Schule und Weiterbildung hat der Geschäftsstelle eine Übersicht über die Anzahl der zum 01.08.2004, 01.08.2005 und 01.08.2006 teilnehmenden Offenen Ganztagsschulen nach Schulträger zugeleitet. Die hauptamtlichen Verwaltungen können die Liste im Intranetangebot des Städte- und Gemeindebundes NRW unter Fachinformationen und Service/Schule, Kultur, Sport/Schule/Offene Ganztagsschule abrufen.

Az.: IV/2 211-13

  • Facebook
  • Twitter
  • RSS-Feed
Video-Dokus StGB NRW

Initiativen - Portale

  • Seite weiterempfehlen
  • Seite drucken
  • PDF-Version