Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier: 
Schrift:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift vergrößern

Mitteilungen - Bauen und Vergabe

StGB NRW-Mitteilung 219/2018 vom 12.03.2018

Tag des offenen Denkmals am 9. September 2018

Der Tag des offenen Denkmals findet im Jahr 2018 zum 25. Mal statt - ein Jubiläum, das in das Europäische Kulturerbejahr 2018 fällt. Rund vier Millionen Kulturbegeisterte besuchten allein im vergangenen Jahr die mehr als 7.500 historischen Gebäude, archäologischen Stätten, Gärten und Parks, die sich bundesweit der Öffentlichkeit präsentierten.

Der Denkmaltag 2018, der in diesem Jahr am 9. September stattfindet, steht unter dem Motto „Entdecken, was uns verbindet“ und nimmt damit explizit Bezug auf den Slogan des Europäischen Kulturerbejahrs in Deutschland „Sharing Heritage“. Veranstalter wie Besucher können beispielsweise der Frage auf den Grund gehen, welche europäischen Einflüsse - seien es Baustile oder Stilelemente, Materialien, technische oder künstlerische Fertigkeiten - sich in unserer Denkmallandschaft finden lassen und welche länderübergreifend tätigen Baumeister unsere Städte und Dörfer prägten.

Der Anmeldeschluss ist bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz wie jedes Jahr der 31. Mai. Alle zum Denkmaltag angemeldeten Denkmale werden ab Anfang August im bundesweiten kartenbasierten Programm veröffentlicht, das im Internet unter www.tag-des-offenen-denkmals.de auch als druckbares PDF und mobile App verfügbar sein wird. Im Internet finden sich auch alle wichtigen Informationen rund um die Aktion.

Az.: 20.7.4-003/001 we

  • Facebook
  • Twitter
  • RSS-Feed
Video-Dokus StGB NRW

Initiativen - Portale

  • Seite weiterempfehlen
  • Seite drucken
  • PDF-Version