Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier: 
Schrift:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift vergrößern

Mitteilungen - Bauen und Vergabe

StGB NRW-Mitteilung 231/2016 vom 10.03.2016

Muster eines Gemeindeentwicklungsplans gesucht

Eine Mitgliedskommune des Städte- und Gemeindebundes NRW beabsichtigt einen Gemeindeentwicklungsplan zu erarbeiten, der sich mit der zukünftigen Ausweisung von Wohnbau-, Gewerbe- und Grünflächen befasst und den Bedarf an Infrastruktureinrichtungen wie z. B. Schulen, Kindergärten und Sportstätten aufzeigt. Der Gemeindeentwicklungsplan soll die strategischen Grundentscheidungen für die konkrete Maßnahmeplanung in den nächsten 10 bis 15 Jahren der Gemeinde festlegen.

Kommunen mit einer Bevölkerungsgröße von 10.000 bis 20.000 Einwohnern, die über ein solches Gemeindeentwicklungskonzept/Gemeindeentwicklungsplan verfügen, werden gebeten, sich bei der StGB NRW-Geschäftsstelle zu melden, um ihre Unterlagen der anfragenden Mitgliedskommune zur Verfügung zu stellen. Ihre Rückmeldungen nimmt Frau Christiane Koch unter der Tel.-Nr. 0211–4587-240 bzw. der E-Mailadresse christiane.koch@spam.kommunen-in-nrw.de bis zum 31.03.2016 entgegen.

Az.: 20.1.4.6 gr

  • Facebook
  • Twitter
  • RSS-Feed
Video-Doku StGB NRW

Termine - Projekte

Initiativen - Portale