Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier: 
Schrift:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift vergrößern

Mitteilungen - Bauen und Vergabe

StGB NRW-Mitteilung 270/2018 vom 11.04.2018

Neue Broschüre „Bauen mit Holz in NRW“

Der Landesbetrieb Wald und Holz NRW hat eine neue Broschüre „Bauen mit Holz in NRW – Neubau, Nachverdichtung, Sanierung“ herausgegeben. Wald und Holz NRW fördert, unterstützt durch die kommunalen Spitzenverbände in Nordrhein-Westfalen, über eine gezielte Öffentlichkeitsarbeit und qualifizierte und unabhängige Beratungsangebote in den Kommunen die Verwendung von Holz im Bauwesen. Die Broschüre bietet einen Überblick über den Status Quo des Holzbaus für die Schaffung von Wohnraum in NRW. Sie kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: www.bauen-mit-holz.nrw/downloads.

Moderne Holzbausysteme eigenen sich in besonderem Maße dazu, neue Wohngebäude und Quartiere sowie Aufstockungen von Bestandsgebäuden wirtschaftlich und mit kurzen Bauzeiten umzusetzen. Dabei setzt der moderne Holzbau Standards beim klimafreundlichen und nachhaltigen Bauen. Von Bielefeld bis Wuppertal reichen die innovativen Konzepte im Wohnungsbau, darunter Studentenwohnheime, Generationenhäuser und Flüchtlingsunterkünfte, die in der Broschüre vorgestellt werden.

Zudem werden Referenzbeispiele für das Bauen im Bestand, hier vor allem für die Aufstockung, sowie für die energetische Sanierung und Modernisierung dargestellt. Einen Schwerpunkt bildet die Beschreibung der besonderen technischen, konstruktiven oder sozialen Herausforderungen, die sich für das jeweilige Bauvorhaben stellten. Anhand der Umsetzungsbeispiele wird verdeutlicht, wie die jeweiligen Anforderungen in moderner Holzbauweise gelöst wurden.

Wald und Holz NRW bietet Informationen zum Einsatz moderner Holzbausystem zur Schaffung von Wohnraum, insbesondere im Geschosswohnungsbau oder für kommunale Bauaufgaben. Der Landesbetrieb führt gerne in den Kommunen Informationsveranstaltungen durch und bietet eine für die Kommunen kostenlose Fachberatung an. Für alle Fragen rund um das Bauen mit Holz steht der Landesbetrieb unter der Hotline: 02962 / 80 29 968 oder per E-Mail an holzbau@spam.wald-und-holz.nrw.de zur Verfügung.

Az.: 20.4.1.3-002/001

  • Facebook
  • Twitter
  • RSS-Feed
Video-Dokus StGB NRW

Initiativen - Portale

  • Seite weiterempfehlen
  • Seite drucken
  • PDF-Version