Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier: 
Schrift:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift vergrößern

Mitteilungen - Recht, Personal, Organisation

StGB NRW-Mitteilung vom 09.07.2018

Fachsymposien „Schutzkonzepte für Flüchtlingsunterkünfte“

Die Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention hat den StGB NRW über den Landespräventionsrat über bundesweite Fachsymposien zum Thema „Schutzkonzepte für Flüchtlingsunterkünfte“ informiert. Im Zentrum der Veranstaltungen sollen u.a. die von der „Initiative zum Schutz von geflüchteten Menschen in Flüchtlingsunterkünften“ (www.gewaltschutz-gu.de) entwickelten und bundesweit einheitlichen Mindeststandards diskutiert ggf. neuen Entwicklungen angepasst werden.

Hintergrund ist, dass sich in den letzten Jahren zahlreiche Akteure – auf Landesebene, in den Kommunen, bei freien Trägern und ehrenamtlichen Initiativen – dafür eingesetzt haben, geflüchtete Menschen nach ihrer Ankunft in Deutschland vor erneuten Gewalterfahrungen und Ausbeutung zu schützen.

Ob vor Ort in einer Erstaufnahmeeinrichtung oder auf Bundesebene: Die intensive Kooperation und das Zusammenwirken unterschiedlicher Akteure sind zentral für die Erarbeitung und Umsetzung von Schutzkonzepten. Mit der gemeinsamen „Initiative zum Schutz von geflüchteten Menschen in Flüchtlingsunterkünften“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), UNICEF, der Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention und einem breiten Netzwerk von Partnerinnen und Partnern wie der polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes, wurden erstmals bundesweit einheitliche Mindeststandards veröffentlicht, die bereits einigen Landesschutzkonzepten als Grundlage dienen.

Die Mindeststandards können im Internet unter dem Link www.gewaltschutz-gu.de/themen/die_mindeststandards/ heruntergeladen werden. Begleitend zu den Maßnahmen in der praktischen Umsetzung der Mindeststandards, werden auch dieses Jahr in Kooperation mit den jeweiligen Länderministerien „Fachsymposien“ ausgerichtet, um den fachlichen Austausch mit Verantwortungsträgern aus Bund, Ländern und Kommunen sowie den praktischen Anwendern vor Ort zu ermöglichen.

Eine Übersicht der anstehenden Termine sowie die passenden Anmeldeformulare kann dem folgenden Link entnommen werden: www.willkommen-bei-freunden.de/aktuelles/meldung/fachsympo-sien-schutzkonzepte-fuer-fluechtlingsunterkuenfte-2018/ .

Az.: 16.1.4.2-011

  • Facebook
  • Twitter
  • RSS-Feed
Video-Dokus StGB NRW

Initiativen - Portale

  • Seite weiterempfehlen
  • Seite drucken
  • PDF-Version