Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier: 
Schrift:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift vergrößern

Mitteilungen - Umwelt, Abfall, Abwasser

StGB NRW-Mitteilung vom 12.07.2018

3. Nachhaltigkeitsbericht NRW-Kommunal 2018 veröffentlicht

Seit Jahrzehnten beschäftigen sich die Kommunen und das Land NRW mit Nachhaltiger Entwicklung. Was hat sich in den letzten Jahren getan und wo stehen wir aktuell? Diesen Fragen widmet sich der zum dritten Mal in Folge erschienene Nachhaltigkeitsbericht nrwkommunal 2018.

Der vorliegende Nachhaltigkeitsbericht nrwkommunal 2018 schreibt die letztmalig von der LAG 21 NRW im Jahr 2016 erhobenen und berechneten Indikatoren einer Nachhaltigen Entwicklung auf der kommunalen Ebene in Nordrhein-Westfalen fort. Dabei ist eine Vergleichbarkeit mit den Erhebungen und Berechnungen aus dem Jahr 2016 und auch mit der im Jahr 2012 veröffentlichten Vorgängerstudie „Rio +20 NRW“ möglich.

Monitoring von kommunalen Nachhaltigkeitsprozessen ist ein zentraler Bestandteil für eine strategische und erfolgreiche Nachhaltige Entwicklung. Mit Hilfe einer statistischen Umfrage zu kommunalen Strukturen und Prozessen sowie einem datengestützten Indikatorenset mit 27 Nachhaltigkeitsindikatoren wird eine strategische Auseinandersetzung mit kommunalen Aspekten einer Nachhaltigen Entwicklung in NRW gestärkt.

Der Nachhaltigkeitsbericht ist in den Prozess zur Weiterentwicklung und Umsetzung der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie eingebettet. Nur durch kontinuierliches Monitoring der Nachhaltigkeitsaktivitäten wird deutlich, ob der richtige Weg eingeschlagen ist – das gilt für den Bund ebenso wie für Land und Kommunen. Daher leistet der Nachhaltigkeitsbericht nrwkommunal eine wichtige wissenschaftliche Grundlage zur Orientierung der kommunalen Nachhaltigen Entwicklung in NRW.

In den Nachhaltigkeitsberichten nrwkommunal steht nicht die einzelne Kommune im Mittelpunkt der Betrachtung, sondern es wird ein Gesamteindruck über den Status Quo und die Entwicklungen der jüngeren Vergangenheit hinsichtlich einer Nachhaltigen Entwicklung des gesamten kommunalen Spektrums in Nordrhein-Westfalen aufgezeigt. Die den Indikatoren zugrunde liegenden Daten und notwendigen Berechnungen liegen dabei für alle 396 Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen vor. So können auf Wunsch einzelner Kommunen detaillierte Auswertungen erfolgen, die einen Beitrag zum Monitoring und zur Evaluation bereits vorhandener Strategien und Zielsetzungen im Bereich nachhaltige Entwicklung leisten können.

Der Nachhaltigkeitsbericht nrwkommunal 2018 ist eng mit den Nachhaltigkeitsprozessen des Landes Nordrhein-Westfalen verknüpft. Er leistet über die erhobenen qualitativen Informationen zu Strukturen und Prozessen einer Nachhaltigen Entwicklung auf der kommunalen Ebene einen Beitrag zum landesweiten Indikatorenset, mit dem ein kontinuierliches Monitoring der Nachhaltigen Entwicklung sowie die Evaluation der landesweiten Nachhaltigkeitsstrategie turnusmäßig erfolgt.

Der Nachhaltigkeitsbericht steht unter der nachfolgenden Internetadresse zum Download bereit: https://www.lag21.de/files/default/pdf/Themen/Forschung/NRWKOMMUNAL_2018.pdf

 

Az.: 23.2.2-004/002 gr

  • Facebook
  • Twitter
  • RSS-Feed
Video-Dokus StGB NRW

Initiativen - Portale

  • Seite weiterempfehlen
  • Seite drucken
  • PDF-Version