Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier: 
Schrift:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift vergrößern
  • Deutsch
  • English

Heft Januar-Februar 2017

Öffentliche Sicherheit

Städte- und Gemeinderat Inhalt 2016

Geordnet alphabetisch nach Stichworten - die Fundstelle (Heft-Nummer / Seitenzahl) steht hinter dem Namen des Autors oder der Autorin

A

Archäologie

Stadt- (Themenschwerpunkt)   12/

Archäologische Forschung unter dem Einfluss von Politik und Zeitgeist
Martin Lehrer M.A., Städte- und Gemeindebund NRW   12/12

Auswirkung und Öffentlichkeitsarbeit am Beispiel der Stadt- Höxter
Andreas König, Stadt Höxter   12/18

Einblicke in 2.500 Jahre Geschichte mit der Stadt- Paderborn
Dr. Sveva Gai, Stadt Paderborn   12/13

Einsatz ehrenamtlicher Helfer/innen in der -
Uwe Steinkrüger, LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland   12/16

Praxis der Stadt- in Nordrhein-Westfalen
Dr. Henriette Brink-Kloke, Stadtarchäologie Dortmund   12/6

Römisches und mittelalterliches Erbe in der Stadt- Neuss
Sabine Sauer, Dr. Karin Striewe, Stadt Neuss   12/24

Zusammenarbeit zwischen Stadt-(n) und Fachämtern
Martin Vollmer-König, LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland, Dr. Christoph Grünewald, LWL-Archäologie für Westfalen Außenstelle Münster   12/8

B

Ballon

-festival Montgolfiade in der Stadt Warstein
Sylvia Lettmann, Stadtmarketing Warstein   10/10

Bau(en)

Der -bedarf in NRW bis zum Jahr 2030
Dr. Philipp Deschermeier, Björn Seipelt, Prof. Dr. Michael Voigtländer, Institut der deutschen Wirtschaft Köln   6/6

Qualitätvolles - bei begrenztem Budget
Dipl.-Ing. Ernst Uhing, Architektenkammer NRW   6/18

Bekanntmachung

Das Internet als neue Form der öffentlichen -
Martin Lehrer M.A., Städte- und Gemeindebund NRW   3/28

Beschaffung

- über elektronischen Bestellkatalog in der Stadt Monheim am Rhein
Sabine Noll, Stadt Monheim am Rhein   9/29

Beteiligung

Leitlinien zur Förderung einer -(s)kultur
Dirk Lahmann, Bundesstadt Bonn   5/24

Breitband

-netze (Themenschwerpunkt)   11/

-ausbau im ländlichen Raum im Kreis Borken
Katharina Reinert, Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken   11/9

-.NRW als zentraler Ansprechpartner
Klaus Stratmann, Breitband.NRW   11/20

Ansätze für einen erfolgreichen -ausbau
M. Eng. Sebastian Helleberg, Fachhochschule Südwestfalen   11/23

Beitrag eines regionalen Telekommunikations-Anbieters zum -ausbau
Stephanie Baseler, BITel GmbH Gütersloh   11/15

Die -förderung durch das Land NRW
Garrelt Duin, NRW-Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk   11/13

Die Förderung des -ausbaus durch den Bund
Christina Flore, Breitbandbüro des Bundes   11/17

Kommunale Forderungen zum Ausbau der --Datennetze
Cora Eink, Städte- und Gemeindebund NRW   11/6

Bürgerbegehren

Entwicklung von - und Bürgerentscheid in NRW
Johannes Winkel, NRW-Ministerium für Inneres und Kommunales   5/8

D

Demokratie

Lokale - (Themenschwerpunkt)   5/

Wie organisiert man lokale -?
Anne Wellmann, Städte- und Gemeindebund NRW   5/6

Digitale Stadt

Forum „-“
Martin Lehrer M.A., Städte- und Gemeindebund NRW   4/36

E

Energie

-markt (Themenschwerpunkt)   1-2/

Der -autarke Baubetriebshof der Stadt Beckum und des Kreises Warendorf
Tobias Illbruck, Stadt Beckum   1-2/16

Die Folgen der -sparverordnung 2016 für das Bauen
Dipl.-Ing. Jan Karwatzki, Öko-Zentrum NRW   6/26

Neue Entwicklungen im -leitungsausbaugesetz
Timm Fuchs, Deutscher Städte- und Gemeindebund   1-2/18

Novellierung des -wirtschaftsgesetzes aus kommunaler Sicht
Annette Brandt-Schwabedissen, Städte- und Gemeindebund NRW   1-2/6

Weiterentwicklung der Anreizregulierung
Dr. Matthias Koch, Rödl & Partner Köln, Jürgen Dobler, Rödl & Partner Nürnberg   1-2/26

F

Finanz(en)

Neuordnung -beziehungen (Themenschwerpunkt)   3/

Aktuelle Modelle zur Reform des Länder-ausgleichs
Prof. Dr. Gisela Färber, Universität Speyer   3/15

Der Bund-Länder--ausgleich in Österreich
Prof. Dietmar Pilz, Österreichischer Gemeindebund   3/23

Der Status quo des -ausgleichs und Notwendigkeit einer Veränderung
Maximilian Hamacher, Universität Bonn   3/6

Klage der Länder Bayern und Hessen gegen den Länder-ausgleich
Dr. David Rauber, Hessischer Städte- und Gemeindebund   3/13

Kommunen im System föderaler -beziehungen
Carl Georg Müller, Städte- und Gemeindebund NRW   3/10

F

Flüchtling(e)

Erstaufnahmeeinrichtung für - der Städte Eschweiler und Stolberg
Jürgen Rombach, Stadt Eschweiler, Paul Schäfermeier, Kupferstadt Stolberg   4/29

Forum „-(s)politik“
Martin Lehrer M.A. Städte- und Gemeindebund NRW   4/35

Schaffung von Wohnraum für - am Beispiel Nettetal
Susanne Fritzsche, Stadt Nettetal   6/15

Wohnraum für - am Beispiel Geilenkirchen
Markus Mönter, Stadt Geilenkirchen    7-8/26

g

Generation

Die „Aktion für -(en), Integration und Lebensqualität“ im Kreis Olpe
Rupert Wurm, Gemeinde Wenden   4/27

Gerry Weber Open

Die - in Halle (Westf.) als Stadtmarketing-Motor
Olaf Sorge, Stadt Halle/(Westf.) 10/19

Gesundheit

-(s)management in kleinen Kommunen am Beispiel Rhede
Birgit Beckermann, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW   12/29

Gleichstellung

Reform des -(s)gesetzes Nordrhein-Westfalen
Dr. Cornelia Jäger, Andreas Wohland, Städte- und Gemeindebund NRW   7-8/37

H

Hauptausschuss

- Soest   4/31

Haushalt

-(s)umfrage 2015/16 des Städte- und Gemeindebundes NRW
Claus Hamacher, Carl Georg Müller, Städte- und Gemeindebund NRW   5/26

Der kommunale - als kalkulierbare Größe
Uwe Kutter, Stadt Unna   6/34

I

Integration

- (Themenschwerpunkt)   7-8/

- durch Sport
Nicolas Richter, Deutscher Olympischer Sportbund   7-8/33

Aktuelles aus dem Online-Portal -   9/34

Aktuelles aus dem Online-Portal -   12/33

Anforderungen an die Jugendhilfe bei der Flüchtlings-
Dr. Matthias Menzel, Städte- und Gemeindebund NRW   7-8/28

Das Ehrenamt in der -
Lothar Terodde, DRK-Kreisverband Heinsberg   7-8/35

Das -(s)konzept des Landes NRW
Thorsten Klute, NRW-Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales   7-8/6

Das Internetportal - des StGB NRW
Philipp Stempel, Städte- und Gemeindebund NRW   7-8/16

Das Landesprogramm „- unternehmen!“ in Privatwirtschaft und Kommunen
Frank Pollack, Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH   11/27

Die - Points der Bundesagentur für Arbeit
Torsten Withake, Bundesagentur für Arbeit   7-8/24

Die kommunalen -(s)zentren NRW
Brigitte Rimbach, Koordinierungsstelle Kommunale Integrationszentren   7-8/12

Die neue Fachstelle - der Stadt Rheine
Wiebke Gehrke, Stadt Rheine   7-8/9

Entwicklung und Praxis der -(s)räte in NRW
Tayfun Keltek, Landesintegrationsrat NRW   5/21

Entwurf des Bundes-(s)gesetzes aus Sicht der Kommunen
Michael Becker, Städte- und Gemeindebund NRW   7-8/18

Kosten der - für die Kommunen
Claus Hamacher, Städte- und Gemeindebund NRW   7-8/21

StGB NRW-Bürgermeistertagungen zu -
Max Holtschlag, Städte- und Gemeindebund NRW   10/29

StGB NRW-Handlungsleitfaden und Online-Service zur -
Andreas Wohland, Städte- und Gemeindebund NRW   7-8/14

Interview

- mit StGB NRW-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernd Jürgen Schneider zu Flüchtlingsunterbringung und -integration   1-2/28

IT-Sicherheit

- im Zweckverband Kommunale ADV-Anwendergemeinschaft West
Marcus Egelkamp, Mario Könning, Kommunale ADV-Anwendergemeinschaft West   9/32

J

JeKits

- für musikalische Bildung an Schulen
Birgit Walter, Programm JeKits    10/33

K

Kind(er)

-betreuung (Themenschwerpunkt)   4/

-betreuung und Deutschkursus für Flüchtlinge in Brühl
Wilma Dreßen-Schneider, Daniela Kilian, Stadt Brühl   4/21

-liche Sprachentwicklung als Bildungsauftrag
Prof. Dr. phil. Renate Zimmer, Niedersächsisches Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung   4/14

Betreuungsangebote für - aus Flüchtlingsfamilien in Paderborn
Verena Kopp, Stadt Paderborn   4/17

Impulse zur Weiterentwicklung der -tagesbetreuung
Horst-Heinrich Gerbrand, Dr. Matthias Menzel, Städte- und Gemeindebund NRW   4/8

Inklusion behinderter - in Tageseinrichtungen
Klaus-Heinrich Dreyer, LWL-Landesjugendamt Westfalen   4/19

Reformbedarf und Perspektiven für ein neues -gartengesetz
Christina Kampmann, NRW-Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport   4/6

Untersuchung zu Auslastung und Ökonomie von -tagesstätten
Alexander Sommer, Technische Universität Dortmund   4/25

Kommunal Agentur

20 Jahre - NRW
Gudrun Abel M.A., Kommunal Agentur NRW   6/33

Kooperationsverbot

Auswirkungen des grundgesetzlichen -(es) auf die Kommunen
Claus Hamacher, Städte- und Gemeindebund NRW   3/18

Kraft-Wärme-Kopplung

Novelle des -(s)gesetzes
RA Dipl.-Kfm. Dr. Sven-Joachim Otto, Rechtsanwaltsgesellschaft PwC Legal, Düsseldorf   1-2/21

Kultur

Der neue Online-Fachschulstudiengang -management
St.Dir. Gerhard Antoni, Fachschule für Wirtschaft am Berufskolleg Kreis Höxter   12/31

L

Lärm

Erlass der NRW-Landesregierung zum Freizeit-
Dr. Peter Queitsch, Städte- und Gemeindebund NRW   7-8/40

Leifert

Nachruf StGB NRW-Ehrenpräsident Albert -   4/38

M

Mandat

Neue Rahmenbedingungen für das kommunale -
Lisa Steinmann, Landtag NRW   5/10

Mediation

Qualitätsicherung in der Bürgerbeteiligung durch -
Dr. Stefanie Pieck, Rechtsanwältin und Mediatorin, Brühl   5/17

Musik

-pädagogische Aktivitäten in Kindertagesstätten
Antje Valentin, Landesmusikakademie NRW   4/23

N

Netz

Bundesgesetz zur Erleichterung des Ausbaus digitaler Hochleistungs-(e)
Bastian Reuße, W2K Wurster Weiß Kupfer Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Tim Ronkartz, Trianel GmbH   11/25

Neuverschuldung

-(s)regeln im föderalen System Deutschlands
Dr. Jürgen Schneider, Bundesfinanzministerium   3/20

Nordrhein-Westfalen

70 Jahre Land -
Martin Lehrer M.A., Städte- und Gemeindebund NRW 10/31

Open Government

Die Rahmenvereinbarung -
Martin Lehrer M.A., Städte- und Gemeindebund NRW   5/19

P

Personal

Die --Plattform Interamt für die öffentliche Verwaltung
Liesel Pusacker, Deutsche Telekom AG   3/26

Planung

Stadtarchäologie und Stadt- am Beispiel Soest
Dr. Walter Melzer, Stadt Soest   12/21

Public Viewing

- zur Fußball-EM in der Stadt Moers
Michael Birr, Moers Marketing GmbH   10/24

R

Ruthemeyer

Rede von StGB NRW-Präsident Dr. Eckhard -   4/31

S

Sixdays

Die Riesenbecker - rund um die Stadt Ibbenbüren
Michael Brinkmann, Verein SV Teuto Riesenbeck   10/12

Snowboard

Der --Weltcup in der Stadt Winterberg
Susanne Kleinsorge, Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH   10/17

Sperrklausel

Einführung einer - für Kommunalwahlen
Andreas Wohland, Städte- und Gemeindebund NRW   5/12

Sport

--Events (Themenschwerpunkt)   10/

Wirtschaftliche Effekte von --Events
Dr. Kirstin Hallmann, Lea Rossi, Deutsche Sporthochschule Köln   10/22

St

Stadtbücherei

Kultur und Bildung für Flüchtlinge in der - Erkrath
Michaele Gincel-Reinhardt, Stadtbibliothek Erkrath   7-8/31

Stadtmarketing

Die Nutzung historischer Forschung für - und Imagebildung
Dr. Alexandra Bloch Pfister, Büro für Geschichte und historische Kommunikation, Münster   12/27

Stadtwerke

Bedeutung der - bei der Energiewende
Roland Schäfer, Stadt Bergkamen   1-2/10

Steuer(n)

Kommunale Aufwand-   5/28

Reform der Umsatz- für die öffentliche Hand
Markus Esch, Dr. Heilmaier & Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft   9/27

Stiftung

Die Bürger- St. Viktor in Schwerte als Beispiel lokaler Demokratie
Heinrich Böckelühr, Tobias Bäcker, Anke Skupin, Stadt Schwerte   5/14

Straßen

-aufbruch-Management im Zuge des Breitbandausbaus
Bernd Mende, Ge-Komm GmbH I Gesellschaft für kommunale Infrastruktur   11/21

Strom

Das -marktgesetz aus Sicht kommunaler Unternehmen
Michael Wübbels, Verband kommunaler Unternehmen   1-2/13

T

Tour de France

Grand Départ der - 2017 ins Bergische Land
Christian Knippschild, Stadt Erkrath   10/6

V

Versicherung

-(s)fragen bei Sportveranstaltungen
Klaus Kubella, GVV-Kommunalversicherung VVaG   10/14

W

Wald

50 Jahre Gemeinde-besitzerverband NRW e. V.
Ute Kreienmeier, Gemeindewaldbesitzerverband NRW   10/26

Wasser

-versorgung (Themenschwerpunkt)   9/

-versorgung am Beispiel der Stadt Winterberg
Henrik Weiß, Stadtwerke Winterberg   9/21

-versorgungskonzept als Pflicht für NRW-Kommunen
Markus Moraing, Verband kommunaler Unternehmen Landesgruppe NRW   9/17

Anforderungen an die Trink-aufbereitung
Dr. Carsten K. Schmidt, RheinEnergie AG   9/19

Das neue Landes-gesetz Nordrhein-Westfalen
Dr. Sibylle Pawlowski, NRW-Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz   9/14

Grundzüge eines -konzessionsverfahrens
Astrid Konzelmann, Dr. Ralf Togler, Kommunal Agentur NRW   9/23

Kommunale -versorgung in der Gemeinde Blankenheim
Alfred Huth, Wasserwerke Blankenheim   9/10

Kommunale -versorgung und neues Landes-gesetz NRW
Dr. jur. Peter Queitsch, Städte- und Gemeindebund NRW   9/6

Nitratbelastung des Grund-(s) in Nordrhein-Westfalen
Peter Neumann, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW   9/24

Wind

Ausschreibungen für die -energie an Land
Jan Dobertin, Landesverband Erneuerbare Energien NRW   1-2/23

Wohn(en)

-(ungs)wesen (Themenschwerpunkt)   6/

-raumförderung in Nordrhein-Westfalen
Sigrid Koeppinghoff, NRW-Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr   6/8

Die Förderprogramme der NRW.Bank zum -(ungs)bau
Ralph Ishorst, Jürgen Jankowski, NRW.Bank   6/20

Die -(ungs)bau-Offensive der Bundesregierung
Barbara Hendricks, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit   6/13

Kommunale Positionen zur -(ungs)bauentwicklung
Rudolf Graaff, Städte- und Gemeindebund NRW   6/30

Konzepte seriellen -(ungs)baus im Lichte der Flüchtlingsproblematik
Prof. Beate Wiemann, Bauindustrieverband NRW e. V.   6/24

Pro und Contra Gründung kommunaler -(ungs)unternehmen
Alexander Rychter, Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen   6/22

Sozialer -(ungs)bau und Nachverdichtung am Beispiel Dülmen Rita Schwiddessen, Wohnungsbau- und Siedlungsgenossenschaft für den Kreis Coesfeld   6/10

  • Facebook
  • Twitter
  • RSS-Feed
Video-Dokus StGB NRW

Termine - Projekte

Initiativen - Portale

  • Seite weiterempfehlen
  • Seite drucken
  • PDF-Version