Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier: 
Schrift:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift vergrößern
  • Deutsch
  • English

Heft Oktober 2014

Europa

Passender Name für das Kommunal-Portal

Neue Internet-Domain und neue e-Mail-Adressen des Städte- und Gemeindebundes Nordrhein-Westfalen

StGB NRW-Pressemitteilung 30/2005
Düsseldorf, 29.06.2005

Ab 1. Juli 2005 ist der Städte- und Gemeindebund NRW im Internet unter einer neuen Adresse zu erreichen:
 </O:P>
www.kommunen-in-nrw.de</O:P>
 </O:P>
Ebenso ändern sich die e-Mail-Adressen. Der alte Domain-Name nach dem @-Zeichen „nwstgb.de“ wird ersetzt durch „kommunen-in-nrw.de“. Um die Eingabe der neuen Adresse zu erleichtern, wurde auch alternativ die Schreibweise www.kommuneninnrw.de reserviert und auf das Internet-Angebot des Städte- und Gemeindebundes aufgeschaltet. Für eine Übergangszeit bleiben die alten Adressen - e-Mail und Internet - aktiv und werden an die jeweiligen neuen Adressen weitergeleitet.
 </O:P>
„Damit kommt die Qualität unseres Internet-Angebotes als umfassendes Kommunal-Portal nun auch im Domain-Namen zum Ausdruck“, begründete Dr. Bernd Jürgen Schneider, Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes NRW, heute in Düsseldorf die Umstellung. Neben Informationen über den kommunalen Spitzenverband, der 359 der 396 NRW-Städte und -Gemeinden vertritt, über seine Gremien und seine Mitglieder eröffnet das Internet-Angebot des StGB NRW auch den Zugang zu den elektronischen Mitteilungen des Verbandes. Hier steht Interessierten mittlerweile eine Datenbank kommunal relevanter Nachrichten seit 1996 zur Verfügung. Die im Volltext recherchierbaren Mitteilungen werden zunehmend von Verwaltungsfachleuten, KommunalpolitikerInnen und JournalistInnen als Informationsquelle geschätzt. </O:P>
 </O:P>
Darüber hinaus hat der neue Domain-Name
www.kommunen-in-nrw.de eine Reihe praktischer Vorteile. Er ist besser zu merken, lässt sich einfach buchstabieren und leichter am Computer eingeben. Zudem spiegelte der frühere Domainname noch die alte Abkürzung des Verbandes wider, die im Jahr 2000 durch „StGB NRW“ abgelöst worden ist.

V.i.S.d.P.: HGF Dr. Bernd Jürgen Schneider, Pressesprecher Martin Lehrer M.A., Städte- und Gemeindebund Nordrhein-Westfalen, Kaiserswerther Straße 199-201, 40474 Düsseldorf, Tel. 0211/ 4587-230, Fax: -292, -211, E-Mail: presse@spam.kommunen-in-nrw.de, Internet: www.kommunen-in-nrw.de

  • Facebook
  • Twitter
  • RSS-Feed
Video-Doku StGB NRW

Termine - Projekte

Initiativen - Portale