Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier: 
Schrift:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift vergrößern

Mitteilungen - Schule, Kultur und Sport

StGB NRW-Mitteilung 784/2004 vom 21.10.2004

Seminar zur Sportstättenentwicklungsplanung

Das Bundesinstitut für Sportwissenschaft, Bonn, der Bayerische Landessportverband, das Sportamt der Landeshauptstadt München und die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter veranstalten am 30. November 2004, 10.00 Uhr (bis ca. 16.00 Uhr), im Haus des Sports des Bayerischen Landessportverbandes, Georg-Brauchle-Ring 93, 80992 München, ein Seminar zu den Chancen und Grenzen des Sport in der Sportstättenentwicklungsplanung.

Veränderungen im Sportverhalten der Bevölkerung, Bedarfsdeckung bei Sportstätten in Teilbereichen der Sportnachfrage, knapper werdende öffentliche Mittel haben nach Mitteilung des Bundesinstituts für Sportwissenschaft eine Abkehr von den nach dem „Goldenen Plan“ angewandten städtebaulichen Orientierungswerten erfordert.

Das Bundesinstitut für Sportwissenschaft hat eine Methode entwickelt, die sich am Sportverhalten der Bevölkerung orientiert und diese in Band 103 der Schriftenreihe des Bundesinstitutes „Leitfaden für die Sportstättenentwicklungsplanung“ publiziert. Um die Anwendung des Leitfadens zu fördern, soll die Methodik dieses Leitfadens thematisiert werden.

Interessenten werden gebeten, sich beim Bundesinstitut für Sportwissenschaft, Herrn Klein, möglichst bis zum 20.11.2004 anzumelden. Die Adresse lautet: Bundesinstitut für Sportwissenschaft, Bonn, Herrn Klaus Klein, Postfach 170148, 53027 Bonn, E-Mail: klaus.klein@bisp.de, Tel.: 01888/640-9060, Fax: 01888/640-9007.

Az.: IV/2-380-8

  • Facebook
  • Twitter
  • RSS-Feed
Video-Doku StGB NRW

Termine - Projekte

Initiativen - Portale