Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier: 
Schrift:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift vergrößern

Mitteilungen - Wirtschaft und Verkehr

StGB NRW-Mitteilung 232/2007 vom 22.03.2007

Neues Studienjahr Wirtschaftsförderer/in (FH)

Die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Nordrhein-Westfalen (GfW) hat zusammen mit der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) in Bielefeld dieQualifizierung zum/zur Wirtschaftsförderer/in (FH)" entwickelt. Der 4. Studienjahrgang wird am 21. Mai 2007 starten. Für den 4. Studienjahrgang werden vier Informationsveranstaltungen angeboten: Freitag, 30.3.2007, 14 Uhr in Düsseldorf, Samstag, 14.4.2007 oder Samstag, 28.4.2007, jeweils um 11 Uhr in Bielefeld oder Freitag, 4.5.2007, 14 Uhr in Bielefeld.

In den ersten drei Jahrgängen haben insgesamt 54 Teilnehmer/innen aus acht Bundesländern ihr Studium erfolgreich abgeschlossen bzw. sind gerade dabei, es abzuschließen. Das berufsbegleitende Studium vermittelt innerhalb eines Jahres in 480 Studieneinheiten die folgenden Studieninhalte: Grundlagen aus Wirtschaftswissenschaften, Recht, Geographie und Wirtschaftsförderung, Kompetenzfeldentwicklung, Beschäftigungsförderung, Standortmarketing, Akquisition ausländischer Investoren, Flächenplanung, Unternehmensgründung, Projekt- und Zeitmanagement, Sozialkompetenz und kommunikative Kompetenz.

Weitere Info: Ruth Kampherm, GfW Nordrhein-Westfalen, Tel.: 0211 / 13 000
191, E-Mail: kampherm@gfw-nrw.de, www.gfw-nrw.de und www.fhm-mittelstand.de

Az.: III/1 450 - 60

  • Facebook
  • Twitter
  • RSS-Feed
Video-Doku StGB NRW

Termine - Projekte

Initiativen - Portale