Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier: 
Schrift:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift vergrößern
  • Deutsch
  • English

Heft September 2014

Energiemanagement

STÄDTE- UND GEMEINDERAT Inhalt 2005

Geordnet alphabetisch nach Stichworten - die Fundstelle (Heft-Nummer / Seitenzahl) steht hinter dem Namen des Autors oder der Autorin

A

„Ab in die Mitte!“

Abschlussveranstaltung der City-Offensive - 2004
Martin Lehrer M.A., Städte- und Gemeindebund NRW  1-2/28

Aktionsprogramm

„DIE CHANCE“ - Lippstädter - für junge Menschen
Wolfgang Schwade, Wolfgang Roßbach, Stadt Lippstadt  1-2/31

Arbeit

Dokumentation: Düsseldorfer Erklärung zur -(s)markt-Integration bedürftiger Arbeit Suchender  12/14

Für und Wider die Kommunalisierung der Langzeit-(s)losigkeit
Uwe Lübking, Deutscher Städte- und Gemeindebund  12/6

Archiv(e)

- (Themenschwerpunkt)  1-2/

Das - als Lern- und Studienort
Dr. Wolfgang Antweiler, Stadtarchiv Hilden  1-2/17

Das Landes- Nordrhein-Westfalen und die Kommunal-
Prof. Dr. Wilfried Reininghaus, Landesarchiv Nordrhein-Westfalen  1-2/10

Das Personenstands- Brühl
Maria Machnik, freie Journalistin Wesseling  1-2/12

Zweck und Auftrag der Kommunal-in NRW
Dr. Thomas Gießmann, Stadtarchiv Rheine  1-2/6

Artenvielfalt

- in städtischen Siedlungen
Prof. Dr. Josef Reichholf, Zoologische Staatssammlung München  5/8

B

Barrierefrei

Dokumentation: Thesen zur -(en) Mobilität  7-8/34

Baulasten

Das digitale --Verzeichnis Gütersloh
Dr.-Ing. Gerd Geuenich, Stadt Gütersloh  1-2/33

Benchmarking

- als Steuerungsinstrument für Kommunen
Dr. Andreas Kasper, Städte- und Gemeindebund NRW,
Christian Kleerbaum, Universität Münster  11/23

Besteuerung

- von kommunalen Betrieben gewerblicher Art
Dipl.-Kfm. Guntram Teichgräber, thp treuhandpartner Jäger Finken
Welling Janssen Steinborn GmbH, Krefeld  11/29

Bürger

-beteiligung in Stromberg/Stadt Oelde
Ernst Herbstreit, Heike Siegel, Planungsbüro Herbstreit Landschaftsarchitekten  4/20

-mitwirkung bei der Planung der Bergheimer Festhalle
Ingeborg Angenendt, Bernd Kuhlmann-Jaksch, Stadt Bergheim  4/23

Direkte Demokratie und -mitwirkung in NRW-Kommunen
Hans-Gerd von Lennep, Städte- und Gemeindebund NRW  4/6

Dokumentation: -begehren und -entscheid in der Gemeindeordnung NRW  4/9

Bürgermeister

Erfahrungsbericht einer -(in) zum „weiblichen Politikstil“
Maria Unger, Stadt Gütersloh  11/13

Sichtweisen einer -(in) über ihr Amt
Elisabeth Kammann, Gemeinde Beelen  11/8

D

Dahlem

Leben in der Eifelgemeinde -
Josef Schweinheim, Eifelverein Dahlem  7-8/8

Daseinsvorsorge

- in Europa
Anne Wellmann, Städte- und Gemeindebund NRW  5/36

Daten

Die Archivierung elektronischer -
Drs. Bert Thissen, Stadtarchiv Kleve  1-2/8

Demokratie

Lokale - (Themenschwerpunkt)  4/

Direkte - - Podiumsdiskussion in Bonn
Henk Raijer, die tageszeitung  6/21

Mehr (direkte) - wagen - ein Streitgespräch  4/10

E

Ein-Euro-Jobs

Konzept, Nutzen und Praxis der so genannten -
Martin Hustadt, Stadt Sundern12/16

e-nitiative.nrw

Ergebnisse der - des Landes NRW und der kommunalen Spitzenverbände
Dr. Matthias Menzel, Städte- und Gemeindebund NRW  1-2/26

Entsäuerung

- von Archiv- und Bibliotheksgut
Dr. Norbert Kühn, Rheinisches Archiv- und Museumsamt  1-2/14

EuGH

--Urteile zu Kommunen und Vergabe
Dr. Hans-Ulrich Schwarzmann, Städte- und Gemeindebund NRW  7-8/28

F

Feinstaub

Braunkohletagebau und --Problematik
Markus Clemens, freier Journalist Bergheim  10/16

Lösungsansätze zur --Problematik aus Sicht des ADAC
Michael Niedermeier, ADAC München  10/18

FFH

Umsetzung der --Richtlinie und Entwicklung - das Beispiel Medebach
Heinrich Nolte, Stadt Medebach  5/15

Flächen

--Inanspruchnahme durch Städte und Gemeinden
Dr. Hans-Ulrich Schwarzmann, Städte- und Gemeindebund NRW  7-8/26

Flut

Aktivitäten der NRW-Kommunen zur -opferhilfe
Benedikt Giesbers, Sonsbeck  4/25

Forderungen

Dokumentation: - an den neuen Landtag und die neue Landesregierung in NRW  6/23

Frauen

- und Politik (Themenschwerpunkt)  11/

- in einem kommunalpolitischen Ehrenamt
Hannelore Bartmann-Salmen, CDU Lippstadt  11/17

Die Weiterbildung „-studien“ der Universität Dortmund
Verena Bruchhagen, Kirsten Hack, Universität Dortmund  11/19

20 Jahre institutionalisierte -politik in NRW-Kommunen
Annemarie Quick, Gemeinde Grefrath,
Christine Weinbörner, Stadt Krefeld  11/11

G

Ganztag

- (Themenschwerpunkt)  9/

Betreuungsbedarf und Offene -(s)schule in Balve
Rolf Golücke, Stadt Balve  9/22

Die Offene -(s)grundschule in Lippstadt
Franz-Josef Brenke, Wolfgang Roßbach, Stadt Lippstadt  9/14

Offene -(s)schule als Standortvorteil für Rommerskirchen
Albert Glöckner, Gemeinde Rommerskirchen  9/20

Offene -(s)schule aus Sicht der Landeselternschaft Grundschulen NW
Martin Depenbrock, Landeselternschaft Grundschulen NW  9/12

Pilotstudie zur Offenen -(s)schule in NRW
Dr. Hans Haenisch, Landesinstitut für Schule in Soest,
Uwe Schulz, Institut für soziale Arbeit e. V. in Münster  9/10

Stärken und Schwächen der Offenen -(s)schule in NRW
Dr. Matthias Menzel, Städte- und Gemeindebund NRW  9/6

Standards und Leitlinien für die Offene -(s)schule in Bergheim
Norbert Feith M.A., Stadt Bergheim  9/18

Gartenschau

Auswirkung der Landes-(en) auf die Regionalentwicklung
Heike Siegel, Planungsbüro Herbstreit Landschaftsarchitekten,
Dr. Lutz Wetzlar, Berater in der Dorf- und Regionalentwicklung  7-8/22

Gemeindekongress 2005

Einführung und Grußworte  5/22

Gemeindeprüfung

- (Themenschwerpunkt)  3/

Das System der externen -
Andreas Wohland, Städte- und Gemeindebund NRW  3/6

Die Tätigkeit des GPA NRW-Verwaltungsrates
Dr. Bernd Jürgen Schneider, Städte- und Gemeindebund NRW  3/12

Zwei Jahre -(s)anstalt NRW
Marianne Wolf, GPA NRW  3/11

Gewerbe

Gründungsfreundliches -meldeverfahren online
Christine Busch, Stadt Bergkamen,
Dr. Michaela Hoke, Dr. Malcher Unternehmensberatung  6/16

Gleichstellung

Schwerpunkte der NRW-Landesregierung in der -(s)politik
Dr. Marion Gierden-Jülich, NRW-Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration  11/6

H

Hartz IV

- (Themenschwerpunkt)  12/

Die finanziellen Auswirkungen von - auf die Kommunen
Claus Hamacher, Andreas Wohland, Städte- und Gemeindebund NRW  12/20

Die --Arbeitsgemeinschaft Märkischer Kreis
Ulrich Odebralski, ARGE Märkischer Kreis  12/12

Dokumentation: Rahmenvereinbarung zu --Arbeitsgemeinschaften  12/23

Ein Jahr - aus Sicht der Agentur für Arbeit NRW
Christiane Schönefeld, Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Bundesagentur für Arbeit  12/9

Haushalt

Das Projekt „-(s)-Konsolidierung“ der Kreissparkasse Köln
Hans Schuhmann, Peter Tirlam, Kreissparkasse Köln  1-2/30

Das Projekt „-(s)-Konsolidierung“ der Kreissparkasse Köln
Hans Schuhmann, Peter Tirlam, Kreissparkasse Köln  12/27

Finanzieller Spielraum von Kommunen in der vorläufigen -(s)führung
Axel J. Prümm, Stadt Grevenbroich  10/29

I

Immissionen

- (Themenschwerpunkt)  10/

Interkommunale Zusammenarbeit

- bei der Gemeindeprüfung
Marion Birnfeld, Stadt Velbert  3/16

Internet

Findbücher von Archiven im -
Jürgen Karsten, Kreis Viersen  1-2/22

IT

Auswirkungen der --Revolution auf den Ländlichen Raum
Guido Schmidt, Gemeinde Brüggen  7-8/12

K

Kinder

Bielefelder -rathaus im Internet
Carsten Greiwe, freier Journalist Neuss  7-8/31

Konferenz „Gemeinden sagen Ja zu -(n)“ in Königswinter  7-8/32

Kommunale Wirtschaft

Dokumentation: Präsidiumsbeschluss zur -(n) -  10/34

Kommunalfinanzen

Die Entwicklung der - 2004/2005
Claus Hamacher, Andreas Wohland, Städte- und Gemeindebund NRW  4/28

Kommunalindex

Der - für Wirtschaftlichkeit der GPA
Doris Krüger, GPA NRW  3/15

Kultur

25-jähriges Bestehen des -sekretariats Gütersloh
Claus Hamacher, Städte- und Gemeindebund NRW10/27

L

Lärm

Das Umgebungs--Gesetz und seine Umsetzung in NRW
Dr. jur. Peter Queitsch, Städte- und Gemeindebund NRW  10/20

Ländlicher Raum

- (Themenschwerpunkt)  7-8/

Bevölkerungsentwicklung im -(n) -
Kati Schulze, Dr. Bernd Mielke, Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung NRW  7-8/9

Förderprogramme für den -(n) -
Heide Bergschmidt, Dr. Ludger Schulze-Pals, NRW-Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz  7-8/14

Land

Gibt es noch das „platte -“?
Prof. Dr. Gerhard Henkel, Universität Duisburg-Essen  7-8/6

Landesregierung

Die neue - von Nordrhein-Westfalen  9/30

Landschaft

Das neue NRW--(s)gesetz
Dr. Hans-Ulrich Schwarzmann, Städte- und Gemeindebund NRW  5/6

Luft

-reinhaltung in der Stadt Düsseldorf
Dr. Werner Görtz, Dr. Hans-Wilhelm Hentze, Stadt Düsseldorf  10/13

Kommunen und die neue -schadstoff-Gesetzgebung
Dr. Eckhart Heinrichs, Planungs- und Ingenieurgesellschaft mbH Berlin  10/6

Maßnahmen des Landes NRW zur Einhaltung der -qualitätsanforderungen
Dr. Cornelia Wappenschmidt, NRW-Umweltministerium  10/10

M

Mitwirkung

Anhörungs- und -(s)rechte der Bürger und Bürgerinnen
Michael Becker, Städte- und Gemeindebund NRW  4/14

Monheim

Hilfe für Problemstadtteil durch „Mo.Ki - - für Kinder“
Carsten Greiwe, freier Journalist Neuss  12/25

Museum

Das neue Max Ernst - in Brühl
Martin Lehrer M.A., Städte- und Gemeindebund NRW  11/28

N

Nahversorgung

Das Problem der -
Dr. Lutz Wetzlar, Berater in der Dorf- und Regionalentwicklung  7-8/19

Nationalpark

Das Projekt „- Senne/Eggegebirge“
Heinrich Wieking, Kreis Lippe  5/17

Ein Jahr - Eifel
Henning Walter, Malte Wetzel, Nationalparkforstamt Eifel  5/12

Naturschutz

- (Themenschwerpunkt)  5/

Der Beitrag der Landwirtschaft zum -
Dieter Pasch, Biologische Station im Kreis Euskirchen  5/19

Die Geschichte des -(es) in Deutschland
Dieter Hornung, Bund Heimat und Umwelt  5/10

Neues Kommunales Finanzmanagement/NKF

Gemeindeprüfung und -
Dipl.-Verwaltungswirtin Mechthild A. Stock, Stadt Velbert  3/8

O

Option

Erfahrungen der Gemeinde Senden im Hartz IV--(s)kreis Coesfeld
Alfred Holz, Gemeinde Senden  12/18

P

Planung

Sinn und Nutzen von -(s)zellen
Heike Siegel, Planungsbüro Herbstreit Landschaftsarchitekten  4/22

Präsidium

Beschlüsse des StGB NRW--(s) vom 01.12.2004  1-2/35

Beschlüsse des StGB NRW--(s) vom 05.04.2005  5/32

Das neue - des StGB NRW  5/34

Das neue - des StGB NRW  11/26

161. Sitzung des StGB NRW--(s) auf Schloss Krickenbeck
Martin Lehrer M.A., Städte- und Gemeindebund NRW  10/31

R

RAL

--Gütezeichen für mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung
Manfred Eihoff, RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V.   6/18

Rat

Der - als Haupt-Entscheidungsorgan
Klaus-Viktor Kleerbaum, Kommunalpolitische Vereinigung der CDU NRW  4/16

Runde Tische

- als informelle Entscheidungsplattform
Annemarie Quick, Gemeinde Grefrath  4/18

S

Sparkassen

Vortrag von WLSGV-Präsident Dr. Rolf Gerlach zur Lage der -
Martin Lehrer M.A., Städte- und Gemeindebund NRW  10/33

Sport

Die -verhaltensstudie der Stadt Paderborn
Melanie Braicks, Stadt Paderborn,
Oliver Wulf, Bergische Universität Wuppertal  9/32

Sri Lanka

Interkommunales Wiederaufbauprojekt in -   10/28

Sch

Schäfer

Rede von Präsident - „Kommunen in stürmischer See“  5/26

Schneider

Rede von HGF Dr. - zum Geschäftsbericht 2002-2004  5/30

SchülerCard

Die - in Troisdorf
Peter Blatzheim, Stadtwerke Troisdorf GmbH  9/25

Schul(e)

Das neue NRW--gesetz
Dr. Matthias Menzel, Städte- und Gemeindebund NRW  4/31

St

Stadtwerke

Zusammenlegung der Bereiche Wasser und Abwasser bei den -(n) Brilon
Dipl.-Ing. Dipl.-Biol. Werner Jahr, Städte- und Gemeindebund NRW Dienstleistungs-GmbH  3/19

Städte- und Gemeindebund NRW

Die Entwicklung des -(es) - Teil I
Dr. Andreas Kasper, Städte- und Gemeindebund NRW  3/20

Die Entwicklung des -(es) - Teil II
Dr. Andreas Kasper, Städte- und Gemeindebund NRW  4/33

Straßen

Das Monitoring-System QuickCheck für -unterhaltung
Jörg Ortlepp, Planerbüro Südstadt Köln  11/21

Kommunalarchive und -namen-Forschung
Jochen von Nathusius, Stadtarchiv Fröndenberg/Ruhr  1-2/20

T

Tourismus

Naturschutz und - am Beispiel des Ferienortes Winterberg
Michael Beckmann, Stadt Winterberg  5/21

U

Umfrage

- des StGB NRW unter seinen Mitgliedskommunen
Dr. Andreas Kasper, Städte- und Gemeindebund NRW  1-2/23

Umwelt

Ausbildung zum -assessor  12/29

V

Vergabe

Inhouse-Verträge und -recht
Dr. Hans-Ulrich Schwarzmann, Städte- und Gemeindbund NRW  9/27

Verwaltung

Dokumentation: StGB NRW und LKT NRW zur -(s)strukturreform  9/35

W

Wahl

-verhalten von Frauen und Männern bei der NRW-Kommunal-
Dipl.-Volkswirtin Sonja Krügener, Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik NRW  11/15

Weltjugendtag

-(s)-Gäste in der Gemeinde Odenthal
Johannes Maubach, Gemeinde Odenthal  10/25

Der - 2005 aus Sicht der Stadt Frechen
Thorsten Friedmann, Marianne Kihm, Stadt Frechen  10/22

Wesel

Wiederaufbau der spätgotischen Rathaus-Fassade in -
Martin Lehrer M.A., Städte- und Gemeindebund NRW  6/19

WestLB

Vortrag „- - Bank der Kommunen“
Martin Lehrer M.A., Städte- und Gemeindebund NRW  5/24

Wirtschaft

-(s)förderung (Themenschwerpunkt)  6/

- in ländlichen Regionen
Dr. Heiner Kleinschneider, Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken  7-8/17

Kommunale -(s)förderung in der Praxis
Hans Joachim Kurowsky, Stadt Hilden  6/6

Regionalisierte Arbeits- und -(s)politik in NRW
Ingrid Schleimer, NRW-Ministerium für Wirtschaft und Arbeit  6/12

Sinn und Nutzen kommunaler -(s)förderung
Rolf Heber, Jens Heidenreich, Stadt Moers  6/10

40 Jahre Arbeitsgemeinschaft kommunale -(s)förderung in NRW
Bernd Schotten, Stadt Grevenbroich  6/8

Z

Zuwanderung

Das neue -(s)gesetz
Hans-Gerd von Lennep, Städte- und Gemeindebund NRW  1-2/25

  • Facebook
  • Twitter
  • RSS-Feed
Video-Doku StGB NRW

Termine - Projekte

Initiativen - Portale