Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier: 
Schrift:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift vergrößern
  • Deutsch
  • English

Heft Dezember 2014

Inklusion

STÄDTE- UND GEMEINDERAT Inhalt 2004

Geordnet alphabetisch nach Stichworten - die Fundstelle (Heft-Nummer / Seitenzahl) steht hinter dem Namen des Autors oder der Autorin

A

Abwasser

Die Arbeit der -beratung NRW
Dipl.-Ing. Michael Lange, Abwasserberatung NRW e.V.   6/22

Ahaus

Die Stadt - und ihre Nachbarn in Europa
Dr. Dirk Korte, Stadt Ahaus   3/18

Amtsblätter

- zwischen Nutzwert und Identitätsstiftung - das Beispiel Bergneustadt
Martin Lehrer M.A., Städte- und Gemeindebund NRW   5/15

B

Bad Lippspringe

Barrierefreie Umgestaltung der Fußgängerzone in -
Ferdinand Hüpping, Stadt Bad Lippspringe  4/16

Barrierefrei

-(es) Wählen für Blinde und Sehbehinderte in Bergisch Gladbach
Martin Rölen, Stadt Bergisch Gladbach  12/16

Bergbau

Grundwasser im Spannungsfeld -licher Nutzung
Werner Grigo, Andreas Sikorski, Bezirksregierung Arnsberg  6/16

Bestattung

-(s)kultur im Wandel
Claus Hamacher, Städte- und Gemeindebund NRW  1-2/14

Betreuung

Ausbau der - für unter Dreijährige
Uwe Lübking, Ursula Krickl, Deutscher Städte- und Gemeindebund  11/18

Bibliothek/Bibliotheken

- (Themenschwerpunkt)  9/

- und Landeszuschüsse
Monika Rasche, Stadtbücherei Münster  9/7

Die Image-Kampagne des Landesverbandes der - in NRW
Thomas Dierkes, Stadtbücherei Rees  9/6

Digitale Vernetzung der - im Rhein-Erft-Kreis
Dipl. Bibliothekarin Rita Höft, Stadtbibliothek Bergheim  9/17

Bild

Das -archiv in der kommunalen Öffentlichkeitsarbeit
Dorothee Heitz, Stadt Coesfeld  5/10

Biogas

--Projekte im Kreis Steinfurt
Ulrich Ahlke, Jutta Höper, Kreis Steinfurt  10/24

Brücken

Unterhaltung von - und Stützmauern
Dipl.-Ing. Dipl.-Biol. Werner H. Jahr, Städte- und Gemeindebund NRW Dienstleistungs-GmbH  12/31

Bürgerhaushalt

Das Projekt - - mehr Transparenz im kommunalen Etat
Martin Lehrer M.A., Städte- und Gemeindebund NRW  7-8/22

Bürgermeister(Innen)

Die neuen - in NRW  12/17

Studie über die ersten direkt gewählten - in NRW
Dr. Georg Nienaber, Stadt Eisenach  12/8

Bürgschaft

Kommunale -(en) und EU-Beihilferecht
Antje Freriks, Städte- und Gemeindebund NRW  3/27

Bundeswehr

StGB NRW und DStGB zur Schließung von --Standorten  12/33

D

Daseinsvorsorge

- in einem vereinten Europa  4/31

Dokumentation: Thesen zur -  4/32

Defizite

Rekord- der Kommunen trotz Mehreinnahmen 1 2/35

Demografischer Wandel

- in Städten und Gemeinden  4/29

E

Ehrenamt

-(liche) MitarbeiterInnen in Öffentlichen Bibliotheken
Dipl. Bibl. Peter Mählmann, Stadtbücherei St. Felicitas Lüdinghausen  9/22

Energie

- (Themenschwerpunkt)  10/

Alternative -quelle Wasserkraft in NRW
Dipl.-Geogr. Stefan Prott, Landesinitiative Zukunftsenergien NRW  6/10

Die Novellierung des -wirtschaftsgesetzes
Annette Brandt-Schwabedissen, Anne Wellmann, Städte- und Gemeindebund NRW  10/6

Europa

- (Themenschwerpunkt)  3/

Die --Abgeordneten als Hüter kommunaler Interessen
Barbara Baltsch, Kerpen  3/16

Einfluss der Bürger und Bürgerinnen auf die -(ä)ische Politik
Ruth Hieronymi, Europäisches Parlament  3/15

Vortrag „- und Kommunen“
Martin Lehrer M.A., Städte- und Gemeindebund NRW  7-8/26

European Energy Award

- - Auszeichnung für Kommunen
Maren Kornmann, European Energy Award  10/9

F

Familie(n)

- (Themenschwerpunkt)  11/

Die Notwendigkeit eines Umsteuerns in der -beratung
Karl-Heinz Stevermüer, Stadt Emsdetten  11/16

Kommunales Management für -
Birgit Fischer, NRW-Ministerin für Gesundheit, Soziales, Frauen und Familie  11/10

Lokale Bündnisse für - in Nordrhein-Westfalen
Dr. Niels H.M. Albrecht, Servicebüro Bündnisse für Familie  11/12

Fernseh(en)

Das neue digitale terrestrische -
Michael Schacht, DVB-T Projektbüro Nordrhein-Westfalen  5/27

Kommunen als Drehort für Film- und -produktionen
Claudia Freytag, „Kölner Stadt-Anzeiger“  5/12

Fördervereine

Nutzen der - für Öffentliche Bibliotheken
Brigitte Neumann-Wiegand, Stadtbücherei Düren 9/12

Frauen

- als Kandidatinnen bei der Kommunalwahl
Barbara Baltsch, Kerpen  12/13

Friedhof/Friedhöfe

- (Themenschwerpunkt)  1-2/

- als Ort der Erholung und als Grüne Lunge
Dipl.-Oecotroph. Renate Nixdorf, Aeternitas e.V.  1-2/17

(s)-Bewirtschaftung am Beispiel der Stadt Bielefeld
Klaus Kugler-Schuckmann, Frederike Hennen, Stadt Bielefeld  1-2/19

FriedWald

Geplanter - in der Stadt Bad Laasphe
Rainer Schmalz, Jürgen Pospichal, Stadt Bad Laasphe  1-2/11

G

Gebühren

- im Friedhofs- und Bestattungswesen
Christian Jäger, Aeternitas e.V.  1-2/9

Gemeindeprüfung

Änderungen bei der - durch NKF
Uwe Siemonsmeyer, GPA NRW  7-8/16

Das Zusammenwirken örtlicher und überörtlicher -
Silke Wulfen, GPA NRW  11/26

Gericke, Olaf  1-2/42

Gesetzgebung

Beteiligung der Kommunen an der europäischen und nationalen -  10/30

H

Hartz IV

Die Umsetzung von - in den Kommunen
Hartmut Siemon, Bridges Consulting  11/30

Vortrag zu -
Dr. Josef Fischer, NRW-Ministerium für Wirtschaft und Arbeit  9/28

Hiddenhausen

Die Gemeinde - im Pilotprojekt NKF
Ulrich Rolfsmeyer, Gemeinde Hiddenhausen  7-8/9

Hohlwege

- als historische Landschafts-Bestandteile
Arno Strassmann, Westfälischer Heimatbund  4/20

Holzhackschnitzel

Wärme aus -(n) in Kirchhundem und Finnentrop
Hans-Moritz von Harling, enserva GmbH  10/15

Hundesteuer

Der Vorstoß der FDP-Landtagsfraktion zur Abschaffung der -
Claus Hamacher, Städte- und Gemeindebund NRW  9/26

I

Interkommunale Zusammenarbeit

Die Studie der Kienbaum Managementberatung zur -(n) -
Michael Becker, Städte- und Gemeindebund NRW  10/31

E-Government und -
Dr. Bernd Jürgen Schneider, Städte- und Gemeindebund NRW  10/27

Internet

--Terminals in Öffentlichen Bibliotheken
Dr. Volker Pirsich, Stadtbüchereien Hamm  9/19

Kommunale --Präsentationen in Westfalen - eine Studie der Universität Münster
Prof. Dr. Jörg Becker, Lars Algermissen, Björn Niehaves, Universität Münster 5/18

IT

NKF als Herausforderung für die --Experten
Joachim Wetzel, Stadt Rees  7-8/21

J

Jugend

Wahlaufruf der politischen -organisationen im Kreis Euskirchen
Arvid Bell, Bündnis 90/Die Grünen 12/12

K

Kamen

Erfahrungen der Stadt - mit europäischen Förderprogrammen
Hermann Hupe, Stadt Kamen  3/20

Kinder

Dokumentation: Thesen zur kommunalen Mitwirkung von -(n) und Jugendlichen  6/26

Kommunalfinanzen

Umfrage zur Entwicklung der - in NRW 2003/2004
Claus Hamacher, Andreas Wohland, Städte- und Gemeindebund NRW  4/33

Kommunalwahl

- (Themenschwerpunkt)  12/

Die NRW-- 2004 aus statistischer Sicht
Dr. Hans-Ulrich Mühlenfeld, Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik NRW  12/6

Könning, Helmut  1-2/42

Konnexität

Das -(s)prinzip in der NRW-Landesverfassung
Hans-Gerd von Lennep, Städte- und Gemeindebund NRW  7-8/23

Kraftwerk

Das Virtuelle -
Martin Lehrer M.A., Städte- und Gemeindebund NRW  10/25

Kreistage

Besetzung der - in NRW  12/27

Kriminalprävention

- in Zeiten leerer Kassen
Andreas Kohl M.A., Dr. Peter Krevert, Europäisches Zentrum für Kriminalprävention e.V.  1-2/21

Kultur

- und Umlandfinanzierung
Claus Hamacher, Städte- und Gemeindebund NRW  12/28

L

Landesbestattungsgesetz

Das neue - NRW
Dr. Matthias Menzel, Städte- und Gemeindebund NRW  1-2/6

Landesmuseum

Das wieder eröffnete Rheinische - in Bonn
Martin Lehrer M.A., Städte- und Gemeindebund NRW  3/25

Landesregierung

Das NKF aus Sicht der NRW--
Dr. Fritz Behrens, Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen  7-8/13

Landräte

Die neuen - in NRW  12/27

Lichtenau

Das Forum für Familien in -
Josef Eich, Familienbund der Katholiken im Erzbistum Paderborn  11/14

Lokalfunk

15 Jahre privater - in NRW - Interview mit dem Leiter der NRW-Landesanstalt für Medien  5/14

Lokaljournalisten

- und Kommunen - ein Verhältnis „kritischer Kooperation“?
Josef Thesing, „Westfälische Nachrichten“  5/21

M

Medien

- (Themenschwerpunkt)  5/

Der „-bürgermeister“ und sein professioneller Helfer
Heinrich Böckelühr, Carsten Morgenthal, Stadt Schwerte  5/8

Mittelstand

Kommunale -(s)-Verträglichkeitsprüfung
Ernst Giesen, Roland Thomas, Städte- und Gemeindebund NRW  1-2/26

mitWirkung

Das Projekt „-!„ der Bertelsmann Stiftung
Sigrid Meinhold-Henschel, Bertelsmann Stiftung  11/8

Morsbach

Die Gemeinde - als Vorreiterin in Sachen NKF
Uwe Ufer, Gemeinde Morsbach  7-8/14

N

Nahverkehr

- in NRW in rechtlichen und finanziellen Zwängen
Martin Schäfer, Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV)  4/18

Neues Kommunales Finanzmanagement/NKF

- (Themenschwerpunkt)  7-8/

- und doppisches Haushaltswesen im Länder übergreifenden Vergleich
Edgar Quasdorff, NRW-Innenministerium  7-8/11

Einführung des -(n) -(n) -(s) in den Kommunen
Claus Hamacher, Andreas Wohland, Städte- und Gemeindebund NRW  7-8/6

Studie zur Einführung von - in Kommunen bis 50.000 Einwohner
Dipl.-Kfm. Erich Stukenbrock, Gemeinde Beelen  7-8/18

Neunkirchen-Seelscheid

Contracting und Photovoltaik in -
Stefan Hanraths, Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid  10/10

O

Offene Ganztagsschule

Der Beitrag der Öffentlichen Bibliotheken zur -(n) -
Ute Hachmann, Stadtbibliothek Brilon  9/9

online

Der Einfluss der --Medien auf die kommunale Öffentlichkeitsarbeit
Lisa Bauckhorn, Stadt Dorsten  5/6

P

Parlament

Das Europäische - auf dem Weg zu mehr Demokratie
Dr. Klaus Löffler, EP-Informationsbüro, Berlin  3/6

Das Europäische - vor epochalen Herausforderungen
Dr. Klaus Hänsch, Europäisches Parlament  3/13

Die Arbeit des Europäischen -(s) 1999 bis 2004
Beate Nellinger, Pulheim  3/8

Funktionsweise und Abstimmungsmodus der europäischen Volksvertretung
Hans-Gerd von Lennep, Städte- und Gemeindebund NRW  3/10

Partizipation

- von Kindern und Jugendlichen an kommunalen Entscheidungsprozessen
Horst-Heinrich Gerbrand, Städte- und Gemeindebund NRW  11/6

Personal

-management in der öffentlichen Verwaltung
Hans-Joachim Hilbertz, Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsvereinfachung (KGSt)  6/24

Präsidium

Beschlüsse des StGB NRW--(s) vom 15.12.2003  1-2/25

Beschlüsse des StGB NRW--(s) vom 09.03.2004  4/26

Beschlüsse des StGB NRW--(s) vom 23.06.2004  9/29

Preußenmuseum

Anker für die Stadtkultur: Fünf Jahre - Wesel
Martin Lehrer M.A., Städte- und Gemeindebund NRW  5/25

Public-Private-Partnership

--Projekte in Nordrhein-Westfalen
Jochen Dieckmann, Finanzminister des Landes Nordrhein-Westfalen 3/22

R

Räte

Besetzung der - in NRW  12/20

Rede

- von StGB NRW-Präsident Roland Schäfer  4/23

- von StGB NRW-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernd Jürgen Schneider  4/25

- von StGB NRW-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernd Jürgen Schneider  7-8/27

S

Selbstverwaltung

Grundsätzliches zur kommunalen -
Dr. Bernd Jürgen Schneider, Städte- und Gemeindebund NRW  11/24

Senioren

Besonderheiten und Entwicklung der -wirtschaft in NRW
Dr. Annika Edelmann, Wirtschaftsförderungsgesellschaft Krefeld  11/22

Der Einfluss von --Beiräten in der Kommunalpolitik
Dipl.-Gerontologe Ludger Hausfeld, Vechta  1-2/23

Sport

Änderungen bei der -stätten-Förderung in NRW
Dr. Matthias Menzel, Städte- und Gemeindebund NRW  5/25

Sch

Schulen

Das Energiespar-Netzwerk Hertener -
Hermann Kuhl, Martin-Luther-Schule Herten-Westerholt  10/21

Entwicklungen und Trends hin zu mehr Energieeffizienz in -
Christian Dahm, Energieagentur NRW  10/19

St

Stadtwerke

Auswirkungen des Unbundling auf kleine und mittlere -
Dipl.-Kfm. Gerhard Visser, Stadtwerke Schwerte  10/16

Kampagne der - Hilden zum bewussten Umgang mit Energie
Bodo Taube, Stadtwerke Hilden  10/13

Straße/Straßen

- als Lebensraum
Franz P. Linder, Dirk Boenke, Planerbüro Südstadt Köln  4/13

--Infrastruktur und -verkehr in NRW
Ekhart Maatz, NRW-Ministerium für Verkehr, Energie und Landesplanung  4/8

- und Verkehr (Themenschwerpunkt)  4/

Die Arbeit des Landesbetriebs -bau NRW
Henning Klare, Landesbetrieb Straßenbau NRW  4/10

Dokumentation: StGB NRW-Mustersatzung -baubeiträge  1-2/30

Kommunale Strategie in der -erhaltung
Roland Thomas, Städte- und Gemeindebund NRW  4/6

T

Tönisvorst

Die Schulbücherei in der Gemeinschaftsgrundschule Hülser Straße -
Willi Kamp, Gemeinschaftsgrundschule St. Tönis 9/14

Tourismus

- und Freizeit rund ums Wasser
Ottmar Steinbicker, Aachen  6/20

V

Verkehr

Der -(s)entwicklungsplan als kommunales Steuerungs-Instrument
Dipl.-Ing. Ludwig Korte, Stadt Düsseldorf  9/24

Haftung der Kommunen und Beamten bei Verletzung der -(s)sicherungspflicht
Dr. Simon Reutershan, Stadt Köln  9/31

W

Wasser

- (Themenschwerpunkt)  6/

-entnahme-Entgelt und Kooperativer Gewässerschutz
Dipl.-Ing. agr. Birgit Apel, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen  6/18

Die Rechtslage bei der Beseitigung von Regen-
Dr. jur. Peter Queitsch, Städte- und Gemeindebund NRW  6/14

Umsetzung der EU--rahmenrichtlinie und mögliche Folgen für die Kommunen
Dr. Hans-Ulrich Schwarzmann, Städte- und Gemeindebund NRW  6/6

Wettbewerb

40 Jahre - „Unser Dorf soll schöner werden - unser Dorf hat Zukunft“
Dipl.-Ing. Heike Siegel, Planungsbüro Heimer und Herbstreit Bochum,
Dr. Lutz Wetzlar, selbstständig in der Dorf- und Regionalentwicklung  11/27

Wirtschaft

Wasser als -(s)gut
Annette Brandt-Schwabedissen, Anne Wellmann,
Städte- und Gemeindebund NRW  6/8

Z

Zertifizierung

- der Stadtbetriebe Unna
Dipl.-Biol. Dipl.-Ing. Werner H. Jahr, Städte- und Gemeindebund NRW Dienstleistungs-GmbH  1-2/29

  • Facebook
  • Twitter
  • RSS-Feed
Video-Doku StGB NRW

Termine - Projekte

Initiativen - Portale